Menu

Konzept Gymnastik – Fitness – Altersgerechter Sport

Die Sportgruppen werden in der Regel von ein bis zwei ausgebildeten Übungsleiterinnen betreut und begleitet.

Gestartet wird mit einer kurzen Erwärmung, die kleine Mannschaftsspiele, Laufen oder schnelles Gehen sowie Übungen mit und ohne Sportgeräte beinhalten kann.

Im Anschluss daran folgen dann Trainingseinheiten mit unterschiedlichen Übungen aus den Bereichen Muskelkräftigung, Dehnung, Koordination und Geschicklichkeit. Mit diesen Übungen werden verschiedene Körperbereiche trainiert. Die ausgewählten Übungen variieren in jeder Sportstunde.

Den Abschluss bilden (altersgerechte) rhythmische Bewegungsübungen (Gymnastik), teilweise zu Musik aus Rock oder Pop (teilweise angelehnt an Aerobic, aber nicht so anstrengend). Musik und Übungen variieren auch hier wieder in jeder Trainingsstunde.

Darüber hinaus werden (auch mitunter außerhalb des sportlichen Rahmens) zusätzliche gemeinschaftliche Aktivitäten angeboten oder veranstaltet. Dazu gehören z.B. Sommerfeste, Grillevents, Wanderungen oder auch Weihnachtsfeiern.